Fett

I Adj.
1. pej. (dick) fat; fett machen fatten; davon wird man nicht fett you (oder we etc.) won’t get fat on that; fig. there’s not much money in that, that’s not going to make you (oder us etc.) rich
2. Speisen: greasy, fatty; Milch etc.: creamy
3. AGR., Boden, Weide: rich; Gras, Klee: luxuriant; Fette Henne BOT. Fetthenne
4. Haare, Salbe: greasy; (ölig) oily
5. CHEM., TECH., Erz, Gemisch etc.: rich; Kohle: fat; Öl: fatty
6. DRUCK. bold; fett gedruckt bold(face) ..., in bold type (oder print)
7. umg. fig. Jahre: fat; Beute, Erträge, etc.: rich; Posten etc.: lucrative; fette Zeiten times of plenty; fetter Bissen juicy morsel; fetter Brocken lucrative deal
8. Dial. (betrunken) sloshed; Sl. (auf Drogen) stoned
9. Jugendspr. (toll) fab, Am. awesome
II Adv.
1. fett essen eat a lot of fatty food(s); fett kochen use a lot of fat (in one’s cooking)
2. DRUCK. in bold type (oder print)
* * *
das Fett
(Schmierfett) grease;
(Speisefett) fat; lard; dripping
* * *
Fẹtt [fɛt]
nt -(e)s, -e
fat; (zum Schmieren) grease

tierische/pflanzliche Fette — animal/vegetable fats

Fett ansetzen — to put on weight, to get fat; (Tiere) to fatten up

mit heißem Fett übergießen — to baste (with hot fat)

in schwimmendem Fett backen — to deep-fry

/weghaben (inf) — to get/have got what was coming to one (inf), to get/have got one's comeuppance (inf)

ein Fett lösendes Mittel — a grease-cutting agent

Fett schwimmt oben (prov hum: Dicke im Wasser) — fat floats

See:
abschöpfen, schmoren
* * *
das
1) (an oily substance made by the bodies of animals and by some plants: This meat has got a lot of fat on it.) fat
2) (a kind of such substance, used especially for cooking: There are several good cooking fats on the market.) fat
3) (having a lot of fat on one's body; large, heavy and round in shape: He was a very fat child.) fat
4) (soft, thick, animal fat.) grease
* * *
Fett
<-[e]s, -e>
[fɛt]
nt
1. (Fettgewebe) fat
\Fett ansetzen Mensch to gain weight; Tier to put on fat
2. (zum Schmieren) grease
pflanzliches/tierisches \Fett vegetable/animal fat
etw in schwimmendem \Fett backen to deep-fry sth
3.
sein \Fett abbekommen [o abkriegen] (fam) to get one's come-uppance fam
sein \Fett [weg]haben (fam) to get what is coming to you fam
* * *
das; Fett[e]s, Fette
1) fat

sein Fett [ab]bekommen od. [ab]kriegen — (ugs.) get one's come-uppance (Amer.)

sein Fett [weg]haben — (ugs.) have been put in one's place or taught a lesson

2) o. Pl. (Fettgewebe) fat

Fett ansetzen — <animal> fatten up; <person> put on weight

Fett schwimmt oben — (Spr.) fat people never drown!; (fig.) the rich never suffer

3) (Schmiermittel, Pflegemittel) grease
* * *
Fett n; -(e)s, -e
1. fat; (Schmalz) lard; vom Braten: dripping; zum Backen: shortening;
gehärtete Fette hardened fats;
Fett ansetzen put on weight; Tier: get fat, fatten up;
von seinem Fett zehren live off one’s reserves;
Fett schwimmt oben umg, hum fat people don’t drown;
das Fett abschöpfen fig cream off the best;
im Fett schwimmen umg fig be rolling in it;
er hat sein Fett abgekriegt oder
weg umg fig he got what was coming to him
2. zum Schmieren: grease (auch unerwünschtes als Film, Fleck etc)
* * *
das; Fett[e]s, Fette
1) fat

sein Fett [ab]bekommen od. [ab]kriegen — (ugs.) get one's come-uppance (Amer.)

sein Fett [weg]haben — (ugs.) have been put in one's place or taught a lesson

2) o. Pl. (Fettgewebe) fat

Fett ansetzen — <animal> fatten up; <person> put on weight

Fett schwimmt oben — (Spr.) fat people never drown!; (fig.) the rich never suffer

3) (Schmiermittel, Pflegemittel) grease
* * *
-e n.
fat n.
grease n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • fett — fett …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Fett i.Tr. — Fett in der Trockenmasse, abgekürzt Fett i. Tr. oder F.i.T., ist die übliche Form, in welcher der Fettgehalt von Käse angegeben wird. Diese Angabe bezieht sich auf den Prozentsatz von Fettanteilen, die sich in der Käsemasse befinden, nachdem ihr… …   Deutsch Wikipedia

  • Fett i. Tr. — Fett in der Trockenmasse, abgekürzt Fett i. Tr. oder F.i.T., ist die übliche Form, in welcher der Fettgehalt von Käse angegeben wird. Diese Angabe bezieht sich auf den Prozentsatz von Fettanteilen, die sich in der Käsemasse befinden, nachdem ihr… …   Deutsch Wikipedia

  • Fett — Fêtt, er, este, adj. et adv. 1. Eigentlich. 1) Wohl genähret, gut gefüttert, gemästet. Er ist dick und fett. Was fett und stark ist, will ich behüthen, Ezech. 34, 16. Fette und magere Schafe, v. 20. 2) In engerer Bedeutung, Fett habend, es sey… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • fett — Adj. (Grundstufe) viel Fett enthaltend Synonym: fettig Beispiele: Nach dem fetten Essen hatte ich Bauchschmerzen. Bei ihnen isst man immer sehr fett. fett Adj. (Aufbaustufe) wohlgenährt, mit Fettgewebe ausgestattet Synonyme: beleibt, breit,… …   Extremes Deutsch

  • Fett — may refer to: * German, Swedish or Norwegian for fat * Jango Fett (Star Wars character) * Boba Fett (Star Wars character) * Cassus Fett (Star Wars character) * a Norwegian feministic magazine …   Wikipedia

  • fett — Adj std. (14. Jh.) Stammwort. Ursprünglich niederdeutsches Wort, das sich langsam nach Süden ausgebreitet hat. Zugrunde liegt das alte Adjektiv g. * faita fett in anord. feitr, ae. fæt, afr. fatt, fet, mndl. feit, feitijs wohlgeformt, schön , mit …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • fett — fett: Das ursprünglich niederd. Adjektiv (mnd. vet, vgl. niederl. vet, engl. fat) ist – wie das ursprünglich nur oberd. Gegenstück ↑ feist – eigentlich das 2. Partizip eines im Nhd. untergegangenen germ. Verbs (Weiteres s. unter ↑ feist). Seit… …   Das Herkunftswörterbuch

  • fett — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • dick Bsp.: • Sie kann kein fettes Fleisch essen. • Dieses Kleid lässt mich fett aussehen. • Dein Hund ist zu fett! …   Deutsch Wörterbuch

  • Fett — Fett, 1) von Gewächsen saftig; 2) reichlichen Dünger od. pflanzenernährende Theile bei sich habend; 3) dick, breit, daher ein fetter Zug; ein fetter pinsel ein fett gehaltenes Gemälde, in welchem die Farben reichlich aufgetragen sind …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fett — heißen Lettern und Linien mit breitern Druckflächen als die gewöhnliche Schrift, wie die Lettern des Stichwortes »Fett« in diesem Artikel. Vgl. Schriftarten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.